Teststäbchen zur qualitativen Bestimmung
- Wasser in Öltanks - Test -


In Lagertanks von Benzin und Heizöl sammelt sich im Laufe der Zeit häufig Wasser an, das sich in einer mehr oder weniger dicken Schicht unterhalb des Kraftstoffes bzw. Heizöles ablagert. Das von uns empfohlene Teststäbchen eignet sich zur Bestimmung der Höhe dieser Wasserschicht.
Die Teststäbchen bestehen aus einer 0,2 mm starken Polyesterfolie von 10 x 200 mm, die einseitig mit einer wasserlöslichen (aber benzin- und heizölunlöslichen), intensiv blau gefärbten Schicht versehen sind. Um festzustellen, ob sich Wasser unter dem Benzin oder dem Heizöl befindet, klemmt man ein solches Teststäbchen auf eine VA-Flachstahlleiste von etwa 25 cm Länge und 3 cm Breite und 3 mm Dicke, und zwar so, daß das untere Ende des Teststäbchens bündig mit dem Flachstahl abschließt. Läßt man nun das Teststäbchen - am Flachstahl befestigt - an einer dünnen Schnur (Draht etc.) bis zur Berührung des Tankbodens in den Lagertank ab, so löst das eventuell unter dem Benzin (Heizöl) befindliche Wasser die blaugefärbte Schicht ab. Eintauchzeit ca. 15 - 20 Sekunden. Die Höhe der abgelösten Schicht entspricht dem Wasserstand, vorausgesetzt das Teststäbchen stand senkrecht auf dem Tankboden.

Teststäbchen zum Nachweis von Wasser in Benzin- und Heizöltanks.

Teststreifen zum Nachweis von Wasser in Benzin- und Heizöltanks.
5 Wasser-Teststreifen 10 x 200 mm


inklusiver ausführlicher Anleitung

 

Stk. á 5,99 EUR  

Verschlüsselung aktivSSL Verschlüsselung aktiv. Alle Daten werden vor der Übertragung verschlüsselt! Verschlüsselung aktiv

   
 

Alle Preise incl. 19 % Mehrwertsteuer. Lieferung Deutschlandweit versandkostenfrei!  
Die Lieferung erfolgt ab Lager! Infos zu Preisangaben und Lieferkosten


Wassertechnik
Mario Mutz

Neumummen 6A
87509 Immenstadt

Beratung:
Tel.:  08323/ 969 171
Fax.: 08323/ 969 217

Büro Berlin:
Tel.:  030 924 01 992

www.m-wt.de
 
mw@m-wt.de






Lieferung Deutschland: Alle Artikel versandkostenfrei!